Aktienmarktvorhersage 2022 – meine Topaktien für 2022

Aktienmarktvorhersage 2022 - meine Topaktien für 2022 - Titelbild mit Text zum Artikel

Das Jahr 2021 neigt sich dem Ende zu und pünktlich finden sich zahlreiche Vorhersagen für das kommende Jahr.

Auch ich will mich nicht lumpen lassen und wage wie im Vorjahr meine persönliche Aktienmarktvorhersage 2022. Was bringt das kommende Jahr für uns Anleger?

Werden wir im nächsten Jahr wieder ein zweistelliges Wachstum am Aktienmarkt erleben oder doch einen weiteren Corona-Crash wie 2020? Oder wartet am Ende sogar beides auf uns?

Hat vielleicht Dirk Müller recht, der nächstes Jahr die größte Gefahr für die Börsen in China verortet oder sollte man seine Vorhersagen doch lieber als Kontraindikator betrachten?

Letzteres schließt sich aus, denkst Du? Von wegen. Zwar fiel der DAX im Corona Crash 2020 um ca. 40 % und der S&P 500 gab bis August 2020 um etwa 34% nach, doch auf Jahressicht schlossen gängige ETFs auf den DAX mit ca. 4% und auf den S&P 500 mit einem Plus von gut 8% auf das Vorjahr.

Doch wie sieht es im kommenden Jahr aus? Was ist bei der aktuellen Aktienmarktvorhersage die beste Strategie, um im neuen Jahr an der Börse Erfolg zu haben? Und welche sind die Top-Aktien auf die ich für 2022 in meinem Portfolio setze?

Aktienmarktvorhersage 2022: es wird heiß

Eines ist bei der Aktienmarktvorhersage 2022 sicher: nicht nur der Klimawandel wird uns weiter einheizen, nein auch an den Börsen wird es wieder heiß hergehen.

So wie es gerade aussieht, wird Corona die Börsen auch 2022 weiter im Griff haben. Die Unruhe ist doch aktuell spürbar.

War es das dann mit Omikron oder dürfen wir danach mit Pi, Rho usw. noch mehr Buchstaben des griechischen Alphabets lernen?

Folgt auf die vierte tatsächlich noch eine fünfte oder sogar sechste Welle, sind auch weitere Korrekturen oder vermutlich eher ein ausgewachsener Crash gut denkbar.

Blumengedeck zum Advent für den Artikel Aktienmarktprognose 2022: meine Topaktien für 2022
2022 rückt näher – Blumengedeck zum Advent

Schwächt sich die Gefahr durch die Pandemie aber dank Impfungen oder neuen Medikamenten ab, können sich die Börsen auch weit nach oben bewegen.

Doch auch ganz andere Entwicklungen sind möglich und können das Geschehen bestimmen, wie zum Beispiel ein Krieg in der Ukraine oder ein größerer Konflikt mit China.

Natürlich haben auch die Notenbanken einen Einfluss. Was, wenn Sie nun doch anfangen, die Zinsen anzuheben?

Während ich das schreibe, hat die FED das bereits angekündigt. Früher oder später wir die Europäische Zentralbank dann auch irgendwann folgen.

Möglicherweise gibt es aber auch etwas ganz anderes , von dem wir jetzt noch nichts wissen.

Was bei der Aktienmarktvorhersage 2022 klar ist: Aktienwerte werden auch 2022 weiterhin schwanken werden. Tendenziell ist die Wahrscheinlichkeit höher das sie steigen – so wie immer.

Aber auch eine Korrektur oder ein Crash ist – wie immer möglich. Es wird also auch 2022 ganz gewiss Situationen geben, in denen Anleger*innen Angst bekommen.

Gef??Œhrenfrei kaufen - Rund 1.000 ETFs

Werbung

Meine Topaktien für 2022

Daher ist es natürlich wichtig, gut vorbereitet zu sein. Am besten, hältst nur Aktien, die immer steigen.

Aber welches sind nun meine Topaktien für 2022, von denen ich denke, dass sie langfristig immer steigen werden?

Welche einzelne Aktie davor gefeit sein wird im kommenden Jahr 10, 25 oder sogar 50% zu fallen, kann ich aber leider nicht sagen.

Klar ist aber, dass manche Anleger*innen dann panisch verkaufen werden, während andere vielleicht billig einkaufen.

Tatsächlich kann es bei einzelnen Aktien aber Sinn machen, zu verkaufen bevor ein Totalverlust bzw. quasi Totalverlust eintritt, wie z.B. bei Wirecard.

Da ich in meiner Aktienmarktvorhersage 2022 keine klare Aussage treffen kann, welche Aktien es im neuen Jahr erwischen könnte, versuche ich es anders.

Ich wähle die zweitbeste Lösung und fokussiere mich im kommenden Jahr auf Aktienwerte, die zwar auch mal fallen können, aber bei denen zumindest ziemlich ausgeschlossen ist, dass sie Pleite gehen.

Welche sind das? Solche Aktienwerte gibt es gar nicht, denkst Du? Du meinst, es gibt keine Unternehmen, die an der Börse gehandelt werden und nicht Pleite gehen können?

Da hast Du eigentlich recht. Selbst Amazon, Google, Apple, Facebook oder Tesla sind davor nicht sicher. Auch die Giganten können fallen.

Habe ich also in Wirklichkeit gar keine Topaktien für 2022?

Meine Aktienstrategie für 2022

Und wirklich: ich habe gar nicht vor, mein Geld 2022 auf einzelne Aktien zu setzen. Hallo, der Blog hat nicht ohne Grund das ETF im Namen.

Welche Aktienstrategie werde ich wohl also 2022 verfolgen? Leser*innen des Blogs haben vielleicht bereits eine Vermutung.

Genau. Wozu gibt es den Exchange Traded Funds, also börsengehandelte Fonds. Sie lassen sich genau wie einzelne Aktien an der Börse handeln, aber Du kannst damit gleichzeitig in mehrere hunderte oder tausende Aktienunternehmen weltweit investieren.

Die Frage nach den Topaktien für 2022 lässt sich also auch beantworten: am besten alle!

Die Wahrscheinlichkeit, dass die breite Masse der börsennotierten Unternehmen weltweit gleichzeitig ihren Wert verliert und sich davon nie wieder erholt, geht gegen null.

Es ist nicht völlig unmöglich, aber dann haben wir auf der Welt tatsächlich ganz andere Probleme als Geld.

Größere Einbrüche und Crashs sind natürlich – wie 2020 gezeigt hat – auch bei Index-ETFs immer möglich.

Vielleicht hast Du dann auch nicht das Glück wie zuletzt und musst 1, 2 oder sogar mehrere Jahre warten, bis neue Höchstwerte erreicht werden.

Bei ETFs auf einen breiten Index wie den FTSE All-World-Index brauchst Du aber keine große Angst zu haben, dass der Index sich nicht wieder erholen wird.

Du fährst sehr wahrscheinlich am besten, wenn Du ihn auch während eines Crash oder einer Korrektur einfach hältst.

Es heißt also, wie auch bei Dinner for One jedes Jahr wieder, bei mir ebenfalls:

 The same procedure as last year, ETF-Yogi?”

The same procedure as every year, liebe Leser.

Zum Abschluss wünsche ich Euch jetzt aber erst einmal noch ein paar schöne Tage über die Weihnachtszeit und einen besinnlichen Jahresausklang! Lasst Euch, in diesem wie im kommenden Jahr, nicht von Vorhersagen beunruhigen, sondern haltet Euren Kurs!

Werbung – Vielleicht doch nicht das einzige Buch, dass es braucht, aber sicher kein schlechter Einstieg.

Was denkst Du über die Aktienmarktvorhersage 2022 und meine Topaktien für 2022? Hast Du andere Topaktien, also setzt Du lieber auf Einzelaktien statt ETFs? Oder hast Du eine Frage oder etwa einen Fehler gefunden, den ich dringend beseitigen sollte? Das kommt schon einmal vor und dann melde Dich bitte. Auf Deine Fragen, Kommentare und Anregungen freue ich mich bereits! Hinterlasse doch gerne eine kurze Nachricht.

Verpasse keinen Artikel mehr und melde Dich für den
ETF-Yogi-Newsletter an!

 

Aktienmarktvorhersage 2022 - meine Topaktien für 2022 1

1 Antwort zu “Aktienmarktvorhersage 2022 – meine Topaktien für 2022”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.