WisdomTree launcht Bayern-ETF: WisdomTree MSCI Bavaria All Cap UCITS ETF

Bayern-ETF von WisdomTree: der WisdomTree MSCI Bavaria All Cap UCITS ETF

WisdomTree ist einer der führenden ETF-Anbieter weltweit und verstärkt nun auch seine Aktivitäten in Europa weiter.

Dabei setzt der Anbieter nach wie vor auf die Expertise im Bereich der Spezial-ETFs. In einer Pressemitteilung gab die europäische Niederlassung des in New York ansässigen Vermögensverwalter bekannt, zukünftig das Angebot für regionale ETFs auszubauen.

Zur großen Freude (süddeutscher) Anbieter macht WisdomTree dabei den Anfang mit einem echten Knaller und launcht den ersten Bayern-ETF, den WisdomTree MSCI Bavaria All Cap UCITS ETF.

Der WisdomTree MSCI Bavaria All Cap UCITS ETF im Überblick

NameWisdomTree MSCI Bavaria All Cap UCITS ETF
ISIN/WKNIE80BAY331 , A014BAY
KostenTER 0,38% p.a.
Fondsgröße22,9 Mio. Euro
Positionen30

Warum einen Bayern-ETF?

Braucht es wirklich einen Bayern-ETF? Die Wahl, mit dem wirtschaftlich stärksten deutschen Bundesland zu beginnen, ist für mich nachvollziehbar. Alexander Lainhofer, Leiter von WisdomTree Europa, hierzu:

Bayern ist ein wirtschaftlich starkes Land und dadurch für Anleger*innen sehr attraktiv. Als gebürtiger Münchner bin ich mir natürlich auch bewusst, dass viele Bayerinnen und Bayern den Wunsch hegen, gezielt im Freistaat anzulegen. Im Vergleich mit dem DAX hat sich Bayern in den vergangenen Jahrzehnten auch überdurchschnittlich gut entwickelt. Wir erwarten daher großes Interesse an diesem Produkt.

Quelle: WisdomTree Europe, Pressemitteilung 1.4.2022

In der Tat kann sich Bayern wirtschaftlich sehen lassen. 2021 betrug das Bruttoinlandsprodukt des Freistaats 661,5 Milliarden €. Zum Vergleich: das österreichische Bruttoinlandsprodukt kam 2021 gerade einmal auf 403,4 Milliarden Euro.

Bisher konnten Anleger*innen aber nicht gezielt in den Freistaat Bayern investieren, der wirtschaftlich in einer Liga mit anderen europäischen Ländern spielt.

Für Österreich stehen mit ETFs auf den ATX-Index von iShares und Xtrackers hingegen gleich zwei Alternativen zur Auswahl. Der Schritt von WisdomTree füllt damit also eine nachvollziehbare Lücke.

Hubert Aiwanger, stv. bayerischer Ministerpräsident und Wirtschaftsminister des Freistaats zeigt sich in einer ersten Stellungnahme begeistert und stellt Investitionen des Freistaats in Aussicht:

Toll, dass man nun direkt in den Freistaat investieren kann. Das bestätigt die Arbeit, die wir in den letzten Jahrzehnten geleistet haben. Wir sind auch gerade dabei, die Altersvorsorge unserer Landesmitarbeiterinnen und -mitarbeitern nach norwegischem Vorbild mit Indexfonds zu überarbeiten. Das eröffnet uns nun ungeahnte Möglichkeiten, denn wir können Bayern damit nach unseren Vorstellungen im Fonds stärker gewichten.

Quelle: Stellungnahme am 1.4.2022

Zusammensetzung des WisdomTree MSCI Bavaria All Cap UCITS ETF

Auch die Zusammensetzung des Bayern-ETFs überzeugt. Die Beschränkung bei den Positionen der größten Unternehmen auf 5% halte ich für sinnvoll. Hier eine Übersicht der aktuellen Top 10-Positionen:

Siemens AG

5,79 %

Allianz SE

5,64 %

Adidas AG

5,33 %

Infineon Technologies AG

5,01 %

Münchener Rückversicherungs-Gesellschaft AG

4,89 %

Bayerische Motoren Werke AG

4,83 %

Siemens Healthineers AG

4,77 %

MTU Aero Engines AG

4,69 %

Siemens Energy AG

4,64 %

Puma SE

4,33 %

Fazit WisdomTree MSCI Bavaria All Cap UCITS ETF

Okay. Der WisdomTree MSCI Bavaria All Cap UCITS ETF bedient als reiner Bayern-ETF natürlich den Home Bias. Für viele Bayern ist das aber okay und sie wünschen sich schon lange eine Möglichkeit, den Freistaat Bayern im Portfolio übergewichten zu können.

Mit dem WisdomTree MSCI Bavaria All Cap UCITS ETF besteht diese Möglichkeit nun und der Preis geht mit 0,38% auch in Ordnung.

Das Fondsvolumen des Bayern-ETFs ist noch etwas gering, aber ich bin mir sicher, dass sich das ändern wird und er rasch in vielen Portfolios einziehen wird. Wenn es ihn noch nicht gäbe, müsste man in der Tat erfinden.

Mehr Informationen zum ETF und wie Du ihn erwerben kannst, findest Du hier.

Auf Deine Kommentare und Anregungen freue ich mich dieses Mal wieder ganz besonders! Was hältst Du von diesem Bayern-ETF? Ist das was für Dich? Hinterlasse doch gerne eine kurze Nachricht und sag mir zum Beispiel, was Klopapier für Dich bedeutet und welche Rolle es in Deinem Leben spielt. Neben Lob und freundlichen Worten sind kritische Anmerkungen ebenfalls willkommen. Sie helfen mir dabei, den Artikel zu verbessern.

Vielleicht kannst Du diesen Bayern-ETF schon bald bei Scalable besparen?

728x90 saving-plan

 Werbung

WisdomTree launcht Bayern-ETF: WisdomTree MSCI Bavaria All Cap UCITS ETF 1

5 Antworten zu “WisdomTree launcht Bayern-ETF: WisdomTree MSCI Bavaria All Cap UCITS ETF”

  1. Spannend! Gibt es den auch geheged gegenüber Niederlagen des FC Bayern München in der Champions League? Leider nicht nach Landkreisen BIP-gewichtet. Dem ziemlich starken Fokus auf die Regionen München und Nürnberg-Erlangen könnte man ggf. auch mit einer Beimischung außerhalb Bayerns und Frankens begehen, zum Beispiel mit einem Bremen Small-Cap Value.

    1. Danke! Bremen Small Cap Value? Würde ich erst empfehlen, wenn sie sicher wieder aufgestiegen sind. Vorher ist das doch ziemlich riskant…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.